Inhaltsbereich

atlas Verlag verstärkt Geschäftsführung und baut Digitalgeschäft aus

atlas Verlag verstärkt Geschäftsführung und baut Digitalgeschäft aus

 

München, 06. Februar 2014 – Christian Artopé tritt zum 1. Februar in den atlas Verlag ein. Der 41-jährige wird als Geschäftsführer den Bereich digitale Dienstleitungen ausbauen. Damit reagiert das Familenunternehmen auf die gestiegene Nachfrage seiner Kunden und des Marktes nach digitalen Dienstleistungen.

Der Diplom-Volkswirt wechselt nach sieben Jahren aus der Geschäftsleitung der Berliner Digitalagentur Aperto zum atlas Verlag.

 

"Ziel ist es, meine digitale Expertise und Projekterfahrung zu nutzen, um bestehende Geschäftsfelder zu erweitern und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln" freut sich Artopé auf die neue Aufgabe.

 

Der atlas Verlag betreibt neben dem eigenen Verlagsgeschäft vor allem Fullservice Dienstleistungen für andere Verlage und ist für folgende Titel tätig: DAV Panorama, Bayerisches Ärzteblatt, Land & Berge, Land & Berge HeimatKüche, Ring Bayerischer Heimatzeitungen, Heimatzeitungs-Kreis Südwest, Zeitungsgruppe Südostbayern, GOLF JOURNAL, KANU MAGAZIN, WINTER JOURANL.

Geschäftsführer des Münchner Familienunternehmens sind Philip-A. Artopé und Christian Artopé.