Inhaltsbereich

Auszeichnung der unterwasser-Redaktion

Auszeichnung der unterwasser-Redaktion

München/Frankfurt am Main, 13.10.2015 – Alljährlich im Oktober verleiht die italienische Zentrale für Tourismus ENIT in Frankfurt/Main am Vorabend der Internationalen Buchmesse unter der Schirmherrschaft der italienischen Botschaft den Premio ENIT für die besten Medienbeiträge des Jahres über das Reiseland Italien. 117 Beiträge waren dieses Mal im Rennen, aus denen die Jury die Preisträger in
den Kategorien „Reiseführer“, „Italienspecial Zeitschrift“, „Reisefilm“ und „Travel Blog“ auswählte.

In der Kategorie „Italienspecial Zeitschrift“ durften wir gestern Abend in Frankfurt die Bühne erklimmen! Denn der Beitrag „Bella Italia! Giglio - Ponza - Sardinien“ von den Autorinnen Nina Zschiesche und Nicoletta De Rossi sowie unterwasser-Redakteur Alexander Kaßler (erschienen in unserer unterwasser-Ausgabe 3/2015) wurde feierlich ausgezeichnet.

„Es wurde Zeit“, so gestern Abend ein Mitglied der Jury, „dass endlich ein Tauchmagazin einen Medienpreis für seine profunde Berichterstattung erhält.“
Das finden wir auch! Und freuen uns riesig!
Und verraten schon jetzt: Wir werden den Dingen in Bella Italia auch in Zukunft ganz tief auf den Grund gehen.
-------------
DIE JURY
Maurizio Canfora, italienischer Generalkonsul in Frankfurt
Michele Santoriello vom Italienischen Kulturinstitut Frankfurt
Orazio Costanzo von Alitalia
Michael Kahlau vom Reiseveranstalter Olimar
Journalistin Angelika Brecht-Levy
ENIT-Team in Frankfurt
Der PREMIO ENIT wurde im Jahr 2015 zum 21. Mal verliehen.
Weitere Infos: www enit.de, www.italia.it, www.italy.travel