Inhaltsbereich

GOLF Inside mit neuem Konzept – Noch schneller und noch aktueller

GOLF Inside mit neuem Konzept – Noch schneller und noch aktueller

Liebe GI-Leser,

vor ziemlich genau einem Jahr haben wir Sie darüber informiert, dass GOLF Inside nicht mehr monatlich erscheinen wird, weil wir uns zunächst ein paar grundsätzliche Gedanken über die Zukunft dieses Branchenmagazins machen möchten. Diese Denkpause hat nun zwar etwas länger gedauert als ursprünglich geplant, dafür aber ein sicherlich auch für Sie erfreuliches Ergebnis gebracht: GI kommt wieder – und das sogar mit monatlicher Erscheinungsweise!

Für dieses Comeback verantwortlich sind zu einem kleinen Teil veränderte allgemeine Rahmenbedingungen, die sich derzeit aus unserer Sicht etwas verbessert darstellen. Vor allem aber haben wir jetzt einen Weg gefunden, um produktionstechnische Abläufe zu optimieren und auch interne Strukturen neu auszurichten. Dadurch können wir künftig kosteneffizienter arbeiten und hoffen natürlich zudem, dass auch Sie – ob Händler oder Hersteller – den Neustart von GI entsprechend honorieren und unterstützen werden.

Die für Sie wichtigste sichtbare Neuerung dabei: GOLF Inside wird künftig ausschließlich als E-Mail-Newsletter erscheinen. Und deshalb dürfen Sie sich schon jetzt auf einen erheblichen Aktualitätsgewinn freuen! Denn während früher bei einer Print-Ausgabe zwischen Redaktionsschluss und dem Eintreffen in Ihrem Briefkasten mindestens fünf, manchmal auch bis zu zehn Arbeitstage vergingen, wird der Newsletter künftig spätestens eine Stunde nach Redaktionsschluss in Ihrem E-Mail-Postfach landen. Keine Veränderung gibt es dagegen beim redaktionellen Konzept, für das auch künftig Günter O. Reiter als Chefredakteur verantwortlich ist.

Damit Sie sich selbst ein gründliches Bild vom "neuen" GOLF Inside machen können, werden wir Ihnen übrigens die ersten drei Ausgaben kostenlos zusenden. Danach gelten die Ihnen bereits bekannten Preise:
Unser Branchenmagazin kostet unverändert 60 EUR p.a., Einzelhändler erhalten weiterhin einen Spezialpreis von 40 EUR p.a.

Soviel für den Moment – und es würde uns selbstverständlich sehr freuen, wenn Sie als früherer GI-Abonnent unser Businessmagazin auch künftig wieder regelmäßig lesen möchten.

Philip-A. Artopé                   Günter O. Reiter